TIROLER Jugendclub

Einblicke ins Praktikum - 2017

 Raus aus der Schule und rein ins Berufsleben

Wir wünschen den fünf frisch gebackenen TIROLER Madln eine spannende und interessante Zeit!

 

  

Sabrina Egartner

Praktikantin in der Vertriebs-Abteilung — Juli, August & September

Schon fünf Wochen arbeite ich jetzt als Praktikantin im Vertrieb und bin auch zwei Wochen für die Maklerabteilung tätig. Die Zeit hier ist wie im Flug vergangen. Gelernt habe ich während dieser Zeit wahrscheinlich so viel wie noch nie in meinem Leben. Ich bekam einen umfassenden Einblick in die Unternehmensstruktur, Organisation, Verwaltung und vieles mehr. Von Anfang an habe ich von meinen Vorgesetzten und Mitarbeiterinnen das Gefühl bekommen sehr willkommen zu sein und ich konnte mich bei Fragen jederzeit an sie wenden. Meine Aufgaben sind sehr vielfältig und abwechslungsreich, sodass mir nie langweilig wird. Angefangen bei Briefverkehr bis Eventorganisation bis zu Vertragsauskünfte. Von allem ein bisserl kann man sagen. Prinzipiell bereitet mir die Arbeit hier eine riesen Freude, und ich gehe jeden Tag gerne und motiviert zur Arbeit. Was ich total spannend finde: Endlich mal den trockenen Unterrichtsstoff von der Schule in die Praxis umsetzen zu können, und ein Unternehmen auch mal hinter den Kulissen kennenzulernen.

Danke an alle mit denen ich bis jetzt zusammenarbeiten hab dürfen. Vor allem möchte ich mich auch bei Verena Knapp bedanken, die mir von Anfang an großes Vertrauen entgegengebracht hat und mir immer mit Rat und Tat zu Seite gestanden hat. Aber auch bei Anita Schaller und Andrea Friedrich aus der Maklerabteilung. Ich freue mich auf weitere spannende zwei Monate in der TIROLER VERSICHERUNG!

 

Theresa Kirchmair

Praktikantin in der Abteilung Rechnungswesen & Controlling — Juli

Vier Wochen habe ich als Ferialpraktikantin im Bereich Rechnungswesen und Controlling der TIROLER Versicherung gearbeitet. In dieser Abteilung konnte ich mein erlerntes Wissen in die Praxis umsetzen und erweitern — vor allem, weil mir so viele verschiedene Aufgaben zugeteilt wurden, wie zum Beispiel die Verbuchung von Prämien und Schäden sowie die Erteilung telefonischer Auskünfte. Außerdem hat mich sehr gefreut, dass meine Kolleginnen und Kollegen mir viel zugetraut haben und ich selbstständig arbeiten konnte.

Mir hat die — leider sehr kurze — Zeit hier sehr gefallen, ich durfte zahlreiche hilfsbereite und freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennenlernen und viele Erfahrungen sammeln. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken.

Kathrin Klammer

Praktikantin in der Abteilung Marketing — Juli

 

Im Juli 2017 durfte ich bereits zum zweiten Mal ein Ferialpraktikum bei der TIROLER Versicherung in der Abteilung Marketing machen. Das gewohnte Umfeld und die bekannten Gesichter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Abteilung haben mir einen schnellen Einstieg zurück in das Berufsleben ermöglicht.

Zu meinen Aufgaben zählten unter anderem typische Praktikantenarbeiten aber auch zusätzliche Tätigkeiten, wie zum Beispiel die Mitgliederverwaltung von TIROLI Kinderclub & TIROLER Jugendclub, das Basteln für TIROLIs Welt, das Zusammenstellen diverser Goodie-Bags und auch ab und zu der Telefondienst. Manchmal durfte ich auch kleine Ausflüge durch die Stadt machen, um Sachen abzuholen oder zu verteilen.

In diesen 4 Wochen hatte ich viel Freude an der Arbeit in der Marketingabteilung und konnte einige neue Einblicke in den Alltag der TIROLER Versicherung gewinnen. Vielen Dank an die gesamte Marketingabteilung für die tolle Zeit bei euch!

Patrizia Schweighofer

Praktikantin der Internen Verwaltung — Juli

Vier Wochen habe ich im Zuge eines Ferialpraktikums bei der TIROLER Versicherung verbracht. Schon durch die nette Einweisung am ersten Tag und den Empfang in meiner Abteilung habe ich mich sehr willkommen gefühlt. Auch schätze ich es sehr, dass ich selbständig arbeiten durfte und mir trotzdem jederzeit geholfen wurde, wenn ich Fragen hatte. Meine Aufgaben waren abwechslungsreich und ich konnte viel Neues lernen. Zu meinen Hauptaufgaben zählte das Indizieren und die Mithilfe bei der Poststelle.

Aufgrund des sehr freundschaftlichen Klimas und der Hilfsbereitschaft meiner KollegInnen hat mir meine Arbeit sehr Spaß gemacht. Toll ist auch, dass bei der TIROLER Versicherung FerialpraktikantInnen durch Spiele und sehr freundliche MitarbeiterInnen in das Unternehmen aufgenommen werden. Ich bin sehr froh darüber, dass ich dieses Ferialpraktikum machen durfte — auch, weil ich an Wissen gewonnen habe, welches in meinem Studium nützlich sein wird. Jederzeit würde ich dieses Praktikum noch einmal machen!

Katharina Schott

Praktikantin in Betriebsorganisation & IT — Juli

 

Ich durfte mein Praktikum im Juli 2017 in der EDV-Abteilung der TIROLER Versicherung absolvieren. Da ich noch nie in diesem Bereich gearbeitet hatte, war ich sehr gespannt auf mein Ferialpraktikum. Es warteten jeden Tag zahlreiche, interessante Aufgaben auf mich, die ich mit großer Freude erledigte. Auch die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit. Sie waren immer offen für Fragen, wofür ich sehr dankbar bin.

Am Schluss lässt sich sagen, dass ich in diesen vier Wochen einen tollen Einblick in die Berufswelt der TIROLER erlangen konnte und viele neue, interessante Dinge dazugelernt habe.

Deine Ansprechpartnerin im TIROLER Jugendclub
T +43 512 5313-1217 +43 512 5313-1217
F +43 512 5313 771217
jugendclubtiroler.at