TIROLER Jugendclub

"Plötzlich" VOLLJÄHRIG

Und nun?

 

Der 18. Geburtstag ist ein Meilenstein im Leben ─ endlich unabhängig sein! Welche Rechte und Pflichten mit diesem Geburtstag verbunden sind, erfährst du hier:

Private Versicherungsträger
Mit der Volljährigkeit verändert sich deine persönliche Absicherung oder Vorsorge. Unter Umständen bist du zum Beispiel in der privaten Haftpflichtversicherung oder privaten Unfallversicherung nicht mehr automatisch bei deinen Eltern mitversichert. 

TIPP:

Informiere dich kostenlos und unverbindlich bei einem unserer TIROLER Kundenberater, in unseren TIROLER Kundenbüros oder unter www.tiroler.at.

Triff jede Entscheidung erst nach reiflicher Überlegung, weil sie dich bindet und verpflichtet.

Geschäftsfähigkeit
Mit 18 Jahren bist du nun voll geschäftsfähig und kannst eigenständig Miet-, Kauf-, Kredit- sowie Versicherungsverträge rechtswirksam abschließen. Sei dir jedoch allfälliger Konsequenzen deiner Entscheidungen bewusst.

Deliktsfähigkeit
Bis zur Vollendung deines 21. Lebensjahres sind Sonderregelungen nach dem Jugendgerichtsgesetz vorgesehen.

Sozialversicherung
Mit deinem 18. Geburtstag braucht der Sozialversicherungsträger deiner Eltern eine Bestätigung über die Schul- oder Berufsausbildung bzw. einen Studienerfolgsnachweis, damit du weiterhin bei deinen Eltern mitversichert bist.

Wohnen & Leben
Ohne Erlaubnis deiner Eltern darfst du von zu Hause ausziehen und deinen Wohnort selbst bestimmen. Die Kostenbelastung, die eine eigene Wohnung mit sich bringt, sollte dir jedoch bewusst sein.

Arbeiten
Die Schutzbestimmungen des Kinder- und Jugendlichen-Beschäftigungsgesetz (KJBG) gelten nun nicht mehr für dich, außer du bist nach deinem 18. Geburtstag noch Lehrling. Dann gelten immer noch einige Bereiche des KJBG für dich. Du darfst nun für 40 Stunden pro Woche beschäftigt werden, auch Überstunden und Nachtdienst sowie Samstags- und Sonntagsarbeit können von dir eingefordert werden.

Wehrpflicht oder Zivildienst
Junge Männer, mit österreichischer Staatsbürgerschaft, müssen in dem Jahr, in dem sie 18 werden zur Musterung. Dort wird die Eignung für Wehr- oder Zivildienst überprüft.

Wählen
Seit deinem 16. Geburtstag hast du das Recht zu wählen (= aktives Wahlrecht). Mit dem 18. Geburtstag darfst du nun auch selbst gewählt werden, etwa bei einer Landtagswahl (= passives Wahlrecht).

Heiraten & Erben
Mit dem vollendeten 18. Lebensjahr darfst du ohne Zustimmung der Eltern heiraten. Du kannst ─ unter Einhaltung der strengen Formerfordernisse ─ ein wirksames Testament verfassen, ein Erbe annehmen oder auch ablehnen.

__________________________________________________________

Stand: Oktober 2014

Es handelt sich hierbei um eine Marketingmitteilung basierend auf dem Wissenstand zum Erstellungszeitpunkt. Diese Unterlage dient lediglich der allgemeinen Informationswiedergabe, bildet weder die Grundlage irgendeines Vertrages oder einer Verpflichtung und ist weder Angebot noch Aufforderung zum Kauf von Versicherungsprodukten. Alle in diesem Dokument veröffentlichten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert, aufbereitet und nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen wird nicht übernommen. Die TIROLER behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Deine Ansprechpartnerin im TIROLER Jugendclub
T +43 512 5313-1217 +43 512 5313-1217
F +43 512 5313 771217
jugendclubtiroler.at