Entwürfe von HTL-SchülerInnen für TIROLER Trophäe

Preisverleihung TIROLER Trophäe

INNSBRUCK (2017-05-03) – SchülerInnen der HTL für Bau & Design (Klasse 3yHKUB) in Innsbruck haben unter Anleitung von Fachlehrer Markus Thurner ihre Ideen für TIROLER Trophäen, die von der TIROLER VERSICHERUNG in Zukunft bei Auszeichnungen, Wettbewerben und Wettkämpfen vergeben werden sollen, entworfen.

Am Mittwoch wurden die Sieger im Beisein von Direktor HR Arch. Dipl.-Ing. Manfred Fleiss und Werkstättenleiter Prof. Mag. Franz Leismüller seitens der HTL Bau & Design sowie den TIROLER Vorständen Dr. Walter Schieferer und Mag. Franz Mair gekürt. Bewertet wurden von einer Jury sowie durch Mitarbeitervoting in der TIROLER VERSICHERUNG nach den Kriterien Kreativität, handwerkliche Ausführung sowie wirtschaftliche Verwertbarkeit.

Den ersten Preis  erhielt Moritz Berchtold für seine Trophäe „Heroicos montes“, knapp gefolgt von Tobias Ankers „Dreiländer Prisma“ und der Skulptur „Felsenfest versichert" von Anna Szantai.

Weitere TeilnehmerInnen waren Verena Fresner („Tirolbock“), Jona Minatti („Adler & Berg“), Ciara Reimeir („Bergsee“) sowie Katarina Stepanovic („Alpes nostris“).


Downloads:

Pressefoto Preisverleihung TIROLER Trophäe
(JPEG 1,41 MB)

v.l. TIROLER-Vorstand Mag. Franz Mair, Tobias Ankers (2. Preis), Anna Szantai (3. Preis), Moritz Berchtold (1. Preis), Fachlehrer Markus Thurner und TIROLER-Vorstand Dr. Walter Schieferer.

Abdruck honorarfrei für redaktionelle Artikel zur TIROLER VERSICHERUNG

Ihr TIROLER Ansprechpartner
HBV Martin Reiter

T +43 512 5313 1219 +43 512 5313 1219
F +43 512 5313 771219
martin.reitertiroler.at