TIROLER S.O.S. 24h
Fahrzeug-Notfall-Service
TIROLER S.O.S. 24h

Fahrzeug-Notfall-Service

Ein Autounfall geschieht immer zur falschen Zeit und ist stets mit Unannehmlichkeiten verbunden, vor allem wenn er im Ausland passiert.

Mit dem KFZ-Notfallservice brauchen Sie sich keine Gedanken mehr über die Kosten für den Abschleppdienst, fürs Hotel oder den Mietwagen zu machen.

Übersicht

Das TIROLER S.O.S 24h Fahrzeug-Notfall-Service im Überblick

Ihre Vorteile

  • Pannenhilfe
  • Kostenlose 24-Stunden-Schadenaufnahme
  • Günstige Prämie von € 2,75 pro Monat (€ 33,- bei jährlicher Zahlweise)
  • Gültig auch für Mietautos
  • Rückholung der Kinder und einer Begleitperson
  • Reiseinformationen

Was ist versichert?

  • Versicherungsschutz besteht für das versicherte Fahrzeug. Die Versicherungsnehmer, der berechtigten Lenker und die berechtigten Insassen sind in dem versicherten Fahrzeug ebenfalls versichert.

Die Notfallservice-Hotline „TIROLER S.O.S. 24h”

aus dem Inland / kostenlos: 0800 20 53 13
aus dem Ausland: +43 15 03 13 00

Produktdetails

Die wichtigsten Versicherungsleistungen des TIROLER Notfall-Servcie

Reiseinformationen rund um die Uhr:

  • Reise-Tipps (z. B. günstige Hotels, Reisewege, Verkehrsmittel)
  • Reisevorbereitung (z. B. Informationen über Visa- und Impfbestimmungen, Konsulate)
  • Länderinformationen (z. B. Informationen über klimatische Verhältnisse, Sehenswürdigkeiten, Feiertage)
  • Hilfeleistung beim Reisen (z. B. Information über medizinische Versorgung, Ärzte)

Fahrzeugleistungen rund um die Uhr:

Bei einem Fahrzeugausfall (Panne, Unfall, Diebstahl) erbringt die TIROLER VERSICHERUNG ihre Leistungen innerhalb des jeweils angeführten örtlichen Geltungsbereiches. Während eines Aufenthaltes im europäischen Ausland kann der Versicherungs­nehmer bei Anmietung eines ausländischen Leihwagens (Anmietung ausschließlich im Ausland) die selben Leistungen wie beim versicherten Fahrzeug in Anspruch nehmen.

Geltungsbereich Europa im geographischen Sinn:

  • 24 Stunden Schadenaufnahme und Tipps zur Unterstützung im Schadenfall
  • Pannenhilfe am Schadensort bis € 220,-
  • Abschleppen des Fahrzeuges nach Panne oder Unfall bis € 220,-
  • Bergung des Fahrzeuges nach Unfall bis € 1.100,-

Geltungsbereich Europa im geographischen Sinn außerhalb der Wohnsitzgemeinde:

Fahrzeugtransport zur nächsten Werkstätte bis € 730,- (Schadenort in Österreich) bzw. bis € 2.200,- (Schadenort im Ausland), wenn kein Totalschaden vorliegt und das Fahrzeug am Schadenort nicht innerhalb von drei Werktagen fahrbereit gemacht werden kann, und wahlweise:

  • Weiter- oder Rückfahrt für die versicherten Personen, wenn das Fahrzeug nicht repariert werden kann, bis € 370,- (Schadenort in Österreich, ausgenommen Wohnsitzgemeinde) und bis € 1.100,- (Schadenort im Ausland) oder
  • Hotelübernachtung bis € 60,- pro Nacht und versicherter Person (maximal 4 Nächte) oder
  • Bereitstellung eines Mietwagens bis € 75,- pro Tag (maximal 5 Tage)

Geltungsbereich Europa im geographischen Sinn außerhalb Österreichs:

  • Vermittlung eines Dolmetscherdienstes
  • Nachrichtenübermittlung an nahestehende Personen in einem Notfall
  • Garagierung des Fahrzeuges bis maximal 2 Wochen
  • Ersatzteilversand ins Ausland
  • Fahrzeugverzollung oder -verschrottung im Ausland
  • Bevorschussung von Strafkautionen bis € 10.000,- und Anwaltskosten bis € 2.200,- Bargeldvorschuss, bei Abhandenkommen von Zahlungsmitteln bis € 1.500,-
  • Rückholung der Kinder mit einer Begleitperson (reine Organisation)
Termin vereinbaren