Zu Hauptinhalt springen

Familien-Unfallversicherung

Sujet Privat Unfallversicherung
Für'n Unfall

Familien-Unfallversicherung

Ein Unfall ist schnell passiert und kann jeden treffen. Während bei Arbeitsunfällen eine gesetzliche Grundversorgung besteht, sind Sie bei Freizeitunfällen auf sich
gestellt. Deshalb ist es wichtig, sich privat gegen Unfälle zu versichern um:

  • den Lebensstandard zu erhalten
  • Folgekosten zu bezahlen
  • die Angehörigen abzusichern
Übersicht

Die TIROLER Familien-Unfallversicherung im Überblick

Ihre Vorteile

  • Flexibler weltweiter Schutz, Rund um die Uhr, für jede Lebenslage und Lebenssituation
  • Progression bis 400%
  • Weltweite Such- und Bergekosten 
  • kein Selbstbehalt
  • rasche und unkomplizierte Schadenerledigung
  • viele Zusatzleistungen

Wer ist versichert?

  • Der Versicherungsnehmer, sein Ehepartner zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles bzw. bei unverheirateten Paaren, sein in der Polizze namentlich genannter  Partner und die im Haushalt des Versicherungsnehmers lebenden leiblichen, Stief- und Adoptivkinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.
  • Alle Personen sind mit 100% der Versicherungssumme versichert.

Welche Gefahren sind versichert?

  • Dauernde Unfallinvalidität
  • Unfalltod
  • Taggeld
  • Spitalgeld
  • Unfallkosten
  • Unfallrente

Mögliche Versicherungsvarianten

  • Einzelunfallversicherung
  • Partnerunfallversicherung
  • Alleinerzieherunfallversicherung
  • Seniorenunfallversicherung
  • Kollektivunfallversicherung (z.B. für Vereine)

Sie möchten mehr über die TIROLER Unfallversicherung erfahren? Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Leistungsdetails

Die wichtigsten Versicherungsleistungen der TIROLER Familien-Unfallversicherung

Dauernde Unfallinvalidität:

Bei bleibender Invalidität nach einem Unfall können Sie bis zu 400% der vereinbarten Versicherungssumme erhalten.

Unfalltod:

Absicherung der Angehörigen bei Tod nach einem Unfall . Die vereinbarte Versicherungssumme wird fällig.

Taggeld:

Lindert Einkommensbußen bei unfallbedingter Arbeitsunfähigkeit. Verdoppelung des vereinbarten Taggelds ab dem 43. Tag.

Spitalgeld:

Zusätzliche Kostenabdeckung bei unfallbedingtem Krankenhausaufenthalt. Verdoppelung des vereinbarten Spitalgelds ab dem 43. Tag

Unfallkosten:

Durch die Unfallkosten werden die aus einem Unfall resultierenden Kosten für Bergung (auch für Hubschrauberbergung) Rückholung und Heilkosten nicht zum finanziellen Risiko .

Unfallrente:

Ab 50% dauernder Unfallinvalidität erhalten Sie lebenslang eine Unfallrente in Höhe des versicherten Unfall -Rentenbetrages.

Zusatzleistungen der TIROLER Unfallversicherung:

  • Ambulanzgeld
  • Kinderlähmung, Frühsommer-Meningoencephalitis
  • Passives Kriegsrisiko
  • Heiratsvorsorge bei Einzel- bzw. Alleinerzieherunfallversicherung
  • Unfallbedingte kosmetische Operationen
  • Begräbnisgeld
  • Kostenersatz für die Zeckenschutzimpfung
Ihre TIROLER Ansprechpartner Personenversicherung
T +43 512 5313-1707 +43 512 5313-1707
F +43 512 5313-1297
vertriebtiroler.at