Darauf, dass die TIROLER im Schadenfall umfangreichen Versicherungsschutz bietet, können sich unsere Kund*innen verlassen. Uns ist es jedoch ein Anliegen, dass es gar nicht erst so weit kommt! Deswegen engagieren wir uns auch in der Aufklärung und Prävention – in allen Lebensbereichen.

Gemeinsam mit den Ex-Skirennläufern und Wintersportprofis Manni Pranger, Stephan Görgl und Tiroler Lawinen-Experte Rudi Mair setzen wir ganz bewusst auf sicheren Schneespaß abseits der Piste. In fünf spannenden Videoepisoden zeigen euch die Profis, wie’s richtig geht.

Vorbereitung und Tourenplanung

EXKLUSIV FÜR TIROLER Kund*innen:

Lawinen-Camps 2022 
 

Ex-Skirennläufer und Freeride-Enthusiast Stephan Görgl und sein Team zeigen dir den richtigen Umgang mit der Lawinen-Sicherheitsausrüstung sowie den Einsatz von Hilfsmitteln wie der App „Lawine Tirol“ in der Praxis. Im Gelände übst du das Erkennen von Gefahrenmustern und feilst an der richtigen Skitechnik, um sicher und gesund einen unvergesslichen Tag am Berg zu verbringen.
 

Was dich erwartet

  1. Tourenplanung und Equipmentpflege
  2. Warnhinweise erkennen und richtig deuten
  3. Training mit der Sicherheitsausrüstung
  4. Tipps zur Geländeskitechnik
  5. Gemütlicher Ausklang mit Jause

Die Camps finden im freien Gelände statt. Vorausgesetzt wird eine sichere Aufstiegstechnik (inkl. dem Beherrschen von Spitzkehren) sowie eine sichere Abfahrtstechnik bei wechselnden Schneebedingungen bis zu 30 Grad Steilheit. 

Alle Termine auf einen Blick

  • 29.01. St. Anton am Arlberg
  • 12.02. Bichlalm bei Kitzbühel
  • 26.02. St. Jakob in Osttirol
  • 12.03. Axamer Lizum (ausgebucht)

Jeweils von 9:00 – 15:00 Uhr.

Corona-Maßnahmen: Sicherheit geht vor – nicht nur am Berg. Die am Veranstaltungstag gültige Corona-Verordnung ist einzuhalten, unabhängig davon ist jedenfalls ein 2G-Nachweis vorzulegen. Die Veranstaltung wird in Kleingruppen (drei Guides mit je acht Teilnehmer*innen) im Freien durchgeführt. Bei den Übungen in der Gruppe sowie in geschlossenen Räumen (Gondel, etc.) ist eine FFP2-Maske zu tragen. Alle Informationen zu den aktuell geltenden Corona-Maßnahmen folgen zeitnah vor dem Event.

Hinweis: Transparenz ist zentraler Bestandteil der TIROLER Unternehmenskultur. Der Gegenwert dieser Einladung liegt über EUR 50,--. Mit Ihrer Zusage bestätigen Sie, dass Ihre Teilnahme im Einklang mit den für Sie geltenden Vorschriften steht, somit sachlich gerechtfertigt ist bzw. der Repräsentation dient.

Jetzt zum Camp anmelden

Alle Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

*
  • Tourenski-Set
  • LVS Gerät
  • Schaufel
  • Sonde

Bei dieser Veranstaltung werden von Beauftragten der TIROLER VERSICHERUNG V.a.G. Fotos und Videos gemacht. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie ausdrücklich zu, dass die TIROLER VERSICHERUNG V.a.G. und Goergl Intense diese Foto- und Videoaufnahmen ohne zeitliche und räumliche Beschränkung verarbeiten und zum Zwecke der Nachberichterstattung in jedem aktuell gebräuchlichen Wiedergabeverfahren, in Print- und Online-Medien aller Art (inkl. Social-Media-Kanälen der TIROLER) sowie Fremdmedien veröffentlichen darf.

Die im Zuge der Anmeldung erfassten Daten werden ausschließlich zur Veranstaltungsorganisation und -abwicklung erhoben und für keinen anderen Zweck verwendet.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen unter www.tiroler.at/Datenschutz.

Hol dir die offizielle App des Lawinenwarndienstes Tirol.

Tipp: Mei TIROLER Tourenbiachl

Dein Begleiter mit hilfreichen Tipps, Checklisten und viel Platz für deine Tourenplanung, Aufzeichnungen und Notizen.

Ab sofort kostenlos in allen TIROLER Kundenbüros erhältlich.

Jetzt mitmachen

Gut versichert – auch am Berg

Bei aller Vorsicht und aller Übung: Ein Unfall kann den Besten passieren. Damit auch Sportunfälle nicht zum finanziellen Risiko werden, enthält die TIROLER Unfallversicherung standardmäßig ein Sportpaket. Das ist eine Grunddeckung für Sportunfälle (auch beim Skifahren und bei Skitouren) und inkludiert unter anderem Bergung, Rückholung und Heilkosten.

JETZT ABSICHERN