Für's Recht
Gemeinde-Rechtsschutz
Für's Recht

Gemeinde-Rechtsschutz

Jede Gemeinde ist nicht nur Servicestelle für ihre BürgerInnen, sondern auch Organ der öffentlichen Hand sowie Arbeitgeberin für eine große Anzahl von Personen. Unter Berücksichtigung der besonderen Verantwortung, die mit diesen Aufgaben verbunden ist, bietet die TIROLER eine umfassende Rechtsschutzversicherung.

Was ist versichert?

  • Umfassender Schutz bei Rechtsstreitigkeiten gemäß Bedingungen
  • Beratung in Rechtsfragen bzw. in Ihren rechtlichen Interessen

Wer ist versichert?

  • Gemeinde, Bürgermeister, Ortsvorsteher, Mitglieder des Gemeinde­vorstandes, Gemeinderäte, Gemeindevertreter und alle Gemeindebediensteten sowie der jeweilige Feuerwehrkommandant und dessen Stellvertreter während der Ausübung ihrer Tätigkeit als Funktionäre oder Dienstnehmer der Gemeindeverwaltung.
  • Funktionäre und Bedienstete folgender gemeindeeigener Versorgungsbetriebe: Kindergärten, Schulen, Bauhof, Müllabfuhr, Wasserver- und -entsorgungsanlagen, Altersheime sowie die aus steuer- /förderungsrechtlichen Gründen errichteten gemeindeeigenen KEGs/Vereine zur Förderung der Infrastruktur, sofern nur gemeindeeigenes und kein eigenständiges Personal beschäftigt. wird.

Die wichtigsten Versicherungsleistungen

  • Ermittlungs-Straf-Rechtsschutz
  • Schadenersatz- und Straf-Rechtsschutz
  • Arbeitsgerichts-Rechtsschutz
  • Sozialversicherungs-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz
  • Verkehrs-Rechtsschutz individuell zu vereinbaren

Bei dieser Aufzählung handelt es sich um Beispiele. Die jeweilige Deckung ergibt sich aus Ihrem Versicherungsvertrag und den zugrundeliegenden Bedinungen.

Ihr TIROLER Ansprechpartner
Mag. Markus Kofler

T +43 512 5313 1222 +43 512 5313 1222
F +43 512 5313 771222
markus.koflertiroler.at