Macht des Glück an Seitensprung,
brauch'sch die TIROLER VERSICHERUNG

Von Villgraterisch bis Ötztalerisch: Die Sieger*innen des TIROLER Mundart-Gewinnspiels stehen fest


Gratulation den glücklichen Gewinner*innen: v.l.n.r. Anna Pfanzelter (TIROLER VERSICHERUNG), Christian Elzinger, Sylvia Zlöbl, Paula-Sophie Draxl, Anna Maria Schuler, Bernhard Lackner und Vorstandsdirektor Mag. Franz Mair (TIROLER VERSICHERUNG).

Foto: Koch/TIROLER VERSICHERUNG

Beim Mundart-Gewinnspiel der TIROLER VERSICHERUNG galt es im eigenen Dialekt den bislang geschriebenen Sprüchen neues Leben einzuhauchen. Neben den glücklichen Gewinner*innen geht aus der Aktion vor allem eines hervor: Die Tiroler Dialekte sind genauso vielfältig wie die Tiroler*innen selbst – sympathisch, authentisch und individuell.

Dialektvielfalt der Tiroler*innen im Fokus

Bereits seit zwei Jahrzehnten setzt die TIROLER VERSICHERUNG auf Mundart-Werbung und stellt damit die regionale Herkunft in den Mittelpunkt. Beim diesjährigen Gewinnspiel waren die verschiedensten Dialekte der Tiroler*innen sowie Kreativität gefragt. Ob von Nord- oder Osttirol, Außerfern, Innsbruck oder Kufstein – gesucht wurde nach den besten Mundart-Interpretationen der TIROLER Sprüche. „Nach 20 Jahren wollten wir unsere Sujets zum Leben erwecken – und das ist den Tiroler*innen gelungen. Wir freuen uns über die zahlreichen Teilnahmen und bedanken uns recht herzlich bei allen, die mitgemacht haben. Tirols Dialekt-Vielfalt hat uns wieder einmal positiv überrascht“, zeigt sich Vorstandsvorsitzender Mag. Franz Mair begeistert.

Die Gewinner*innen und Preise

Das Ergebnis kann sich sehen und vor allem hören lassen: Insgesamt 398 Einsendungen erreichten per WhatsApp die TIROLER VERSICHERUNG. In Audio- und Videoaufnahmen gaben die Tiroler*innen ihren Lieblingsspruch des Versicherungsanbieters zum Besten – sei es als Gesang, kleiner Theateraufführung oder humorvoller Sprachnachricht. Sowohl Einzelpersonen als auch Familien, Freunde und Vereine konnten mitmachen. Ausgewertet wurden die zahlreichen kreativen und humorvollen Einsendungen von einer Jury. Die Gewinner*innen dürfen sich über originelle Preise im Gesamtwert von € 10.000,- freuen:

Sylvia Zlöbl aus Lienz: E-Mountainbike
Paula-Sophie Draxl aus Innsbruck: Gardaland-Wochenende für vier Personen
Anna Maria Schuler aus Grins: Grillfest für 50 Personen
Bernhard Lackner aus Innsbruck: zwei Tiroler Snow Cards für die Wintersaison 2019/20
Christian Elzinger aus Kirchbichl: Freundschaftsspiel mit dem FC Wacker Innsbruck

Im Rahmen einer Preisverleihung am 20.08.2019 gratulierte die TIROLER VERISCHERUNG den fünf Sieger*innen und überreichte die Gewinne.

Ihr TIROLER Ansprechpartner
Reiter Martin
Martin Reiter

T +43 512 5313 1219 +43 512 5313 1219
F +43 512 5313 1299
martin.reitertiroler.at